Jedes Kind ist wichtig

Veröffentlicht am 22.01.2015 in Veranstaltungen

Diskussion mit Kultusminister Andreas Stoch

Vor welchen Herausforderungen steht die Bildungspolitik 2015? Diese Frage will der SPD Kreisverband mit Kultusminister Andreas Stoch in einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, den 28. Januar 2015 in Konstanz (19 Uhr, Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster) diskutieren. Die Moderation des Abends übernimmt Europaminister Peter Friedrich, der seinen Kabinettskollegen nach Konstanz geholt hat.

Die SPD stellt fest, dass das Land kräftig in bessere Bildung investiere um Ziele wie längeres gemeinsames Lernen, mehr Bildungsgerechtigkeit und bessere Bildungschancen für alle Kinder zu erreichen. Gemeinschaftsschule, mehr Ganztagesschulen und ein Konzept
zur Weiterentwicklung des Realschulbereichs gelten als wichtige Veränderungen, die das SPD-geführte Ministerium eingeleitet hat.

Eltern, Lehrer und Schüler haben nun die Gelegeneheit mit dem Minsiter unmittelbar über eine sozial gerechte Bildungspolitik zu diskutieren und Kritik anzubringen.

Der 45jährige Jurist Andreas Stoch aus Heidenheim ist seit Januar 2013 Kultusminister des Landes Baden-Württemberg. Er ist seit 2008 Mitglied des Landtags. Vor seiner Berufung in die Landesregierung war er parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion.
 
 

Homepage SPD Kreis Konstanz

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.