SPD Radolfzell

Herzlich Willkommen!

Anne Meßmer und Hannes Ehlerding

OV Radolfzell mit Doppelspitze

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe SPD-Freundinnen und SPD-Freunde,

liebe Genossinnen und Genossen,

herzlich willkommen bei der SPD Radolfzell. Wir laden Sie/Euch ein, hier zu stöbern und sich über unsere politischen Positionen, über unsere laufenden Projekte sowie über uns zu informieren. Wir treten mit dem Anspruch an, hier in Radolfzell eine zeitgemäße, offene und kreative Diskussionskultur zu ermöglichen – in der Stadt und in der Partei. Ganz ausdrücklich möchten wir Sie/Euch dazu ermutigen, sich daran zu beteiligen.

Wir sind seit 2019 im Amt und die Arbeit macht uns viel Spaß. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit allen Engagierten und Interessierten unser Programm zur Zukunft der Stadt auf der Basis sozialdemokratischer Grundsätze weiterzuentwickeln. Wir möchten ein zukunftsgewandtes, optimistisches und fröhliches Bild für unsere Stadt entwerfen. Dafür möchten wir in der Öffentlichkeit stehen.

Machen Sie mit!/Mach mit!

Herzlich grüßen

Anne Meßmer und Hannes Ehlerding

Kontakt:

Email: ov@spd-radolfzell.de

www.facebook.com/SPD.Radolfzell

www.instagram.com/spd_radolfzell

Vorankündigung: Lina Seitzl auf Radolfzeller Wochenmarkt

Am Samstag, dem 26. März 2022, wird unsere SPD Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Konstanz und Kreisrätin Lina Seitzl auf dem Radolfzeller Wochenmarkt von ca. 10-13 Uhr anzutreffen sein. Die Radolfzeller Bürgerinnen und Bürger sollen damit die Möglichkeit bekommen, mit Lina Seitzl ins Gespräch zu kommen, nachzufragen und Anregungen zu geben.

 
Neue Ausstellung im Abgeordnetenbüro

Stockacher Malerin Birgit Brandys zeigt Portraits

„Communicate“ lautet der Titel der Ausstellung mit Werken der Künstlerin Birgit Brandys, die ab Mitte Juni im Büro des Landtagsabgeordneten Hans-Peter Storz in der Singener Ekkehardstraße 12 gezeigt wird. Am Montag, den 20. Juni lädt der Abgeordnete alle kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr zur Vernissage ein. „Mein Abgeordnetenbüro ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs,“ sagt Storz. Auch künstlerische Inspriration dürfe nicht fehlen.  Daher biete er Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, die großzügigen Räume für Ausstellungen zu nutzen.

 
Schienenverkehr muss leistungsfähiger werden – auf Dauer!

Das Neun-Euro-Ticket bringt mehr Fahrgäste in unsere Züge. Das ist – gerade nach den Corona-Jahren - erfreulich, aber nicht verwunderlich. Denn der starke Preisnachlass schafft kurzzeitig eine neue, vor allem touristische Nachfrage. Unsere Bahnunternehmen und Verkehrsverbünde haben ihre erste Bewährungsprobe weitgehend bestanden. Unternehmungslustige Reisende nehmen es vielleicht hin, wenn vereinzelt Züge wegen Überfüllung Fahrgäste an den Bahnsteigen zurücklassen müssen. Für Berufspendler ist dies jedoch untragbar.

Das Land hat kurzfristig zusätzliche Zugkilometer bestellt, um die höhere Nachfrage zu decken. Als Sofortmaßnahme mag das genügen, doch langfristig benötigen wir mehr Züge, die häufiger fahren. Mit dem Ausbau der Kapazitäten auf der Schiene dürfen wir nicht zögern, wir müssen heute beginnen. Doch die Landesregierung will sich bis 2024 Zeit lassen, um zunächst ihre Angebotskonzeption zu überarbeiten. Das dauert zu lange und blockiert bis dahin mögliche Verbesserungen,  zum Beispiel im Wahlkreis Konstanz.

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

08.11.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Ortsverein Mitgliederversammlung

Alle Termine