SPD Radolfzell

Herzlich Willkommen!

Tourismusbranche braucht Fachkräfte

Veröffentlicht am 17.02.2014 in Landespolitik

„Die Tourismuspolitik des Landes ist auf dem richtigem Weg“, sagt der tourismuspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Stuttgart. Die aktuellen Gäste- und Übernachtungszahlen belegten, dass das Land die richtigen Schwerpunkte in seiner Tourismusförderung lege: „Rad- und Naturtourismus sind Wachstumsmärkte. Das Land tut gut daran, an  diese Stärken auszubauen.“

Mit dem ersten Nationalpark erhalte das Land ein Marketing-Instrument erster Klasse, mit dem es leicht falle, neue Besucher anzulocken. Die höheren Zuschüsse an die Tourismus-Marketing Baden-Württemberg GmbH hätten früher als erwartet Wirkung gezeigt, so Storz. Dies gehe aus der steigenden Zahl ausländischer Gäste hervor. Die grün-rote Landesregierung werde über das Tourismusinfrastrukturprogramm den Gemeinden helfen, ihre Angebote für Urlauber attraktiver zu machen und auf neuen Stand zu bringen.

Das Land dürfe sich jedoch nicht auf den Rekordzahlen ausruhen, sagte der Singener Abgeordnete, der in der Nachbarschaft der Tourismusregion Bodensee lebt. „Wer morgen Gäste bewirten will, muss heute um Fachkräfte werben,“.. Viele Betriebe aus Hotel und Gastronomie hätten bereits heute Probleme, alle Ausbildungsplätze zu besetzen. Dieses Problem werde sich in wenigen Jahren verschärfen. Storz lobte daher die vom Land unterstützte Nachwuchskampagne für das Gastgewerbe. „Letztlich ist es Aufgabe der Unternehmen, attraktive Arbeitsplätze anzubieten.“ Im Rahmen der Allianz für Fachkräfte müssen gezielte regionale Strategien zur Fachkräftegewinnung in der Tourismuswirtschaft entwickelt werden.

 

 

Homepage Hans-Peter Storz, SPD-Landtagsabgeordneter für Singen, Hegau, Stockach

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.