Herzlich Willkommen auf den Seiten der SPD Radolfzell

SPD Radolfzell

Bundestagskandidatin Lina Seitzl lädt zur aktuellen Stunde zur Lage in Afghanistan

Mit dem Abzug der NATO-Soldaten aus Afghanistan endet ein zwei Jahrzehnte andauernder Militäreinsatz im mittelasiatischen Land. In einer rasenden Geschwindigkeit haben die radikal-islamistischen Taliban die Macht übernommen und sorgen bei vielen Menschen für Angst und Schrecken. Die Entwicklungen werfen Fragen auf: Welche Folgen hat die neue Lage in Afghanistan für die internationale Politik? Wie kann den besonders bedrohten einheimischen Hilfskräften, die gerade um ihr Leben fürchten, geholfen werden? Welche Lehren muss eine deutsche Außenpolitik, die Friedenspolitik sein will, ziehen?


Dazu lädt die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Lina Seitzl zu einer „Aktuellen Stunde“ am Mittwoch, den 25. August um 19 Uhr in den Innenhof des Café Wessenberg, Wessenbergstraße 12 nach Konstanz ein. Gesprächsteilnehmer sind Prof. Wolfgang Seibel, Professor für Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz, die Afghanin Malika Foruzan Amin und Marc Vo Van, Oberleutnant d.R.. Die Veranstaltung ist öffentlich. Es gilt die 3G-Regel bei der Teilnahme.

 

 

 
Koalitionsvertrag: SPD Konstanz diskutiert mit Fraktionsvize Katja Mast

Bis zum 2. März können sich SPD-Mitglieder entscheiden, ob sie einem Eintritt ihrer Partei in ein Regierungsbündnis mit der  CDU/CSU zustimmen. Die  SPD in Konstanz konnte  zur Diskussion über die Inhalte des Koalitionsvertrags die Bundestagsabgeordnete Katja Mast gewinnen, die am Mittwoch, den 28. Februar um 19.30 ins Hotel Barbarossa  nach Konstanz kommen wird (Obermarkt 8 – 12). Katja Mast wirbt für die Zustimmung zum Koalitonsvertrag. Daher wird als erstes ein Kritiker der möglichen Zusammenarbeit mit der Union auf Katja Mast antworten, kündigte die Konstanzer SPD-Vorsitzende Lina Seitzl an.

Katja Mast ist seit 2013 Vorsitzende der Landesgruppe Baden-Württemberg in der SPD –Bundestagsfraktion. Im  Januar wurde sie zur  stellvertretenden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion gewählt. Sie ist Expertin für  Fragen der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Dem Deutschen Bundestag gehört die gelernte Bankkauffrau seit dem Jahr 2005 an.  Sie war von 2011 bis 2016 Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg.

 
Nach der Wahl: Was die SPD nun tun muss

Große Verluste der SPD im Landkreis Konstanz: Auch in unserer Region haben die Wähler - wie zuletzt 2009 der SPD eine herbe Niederlage bereitet. Wie muss die Partei auf das Wahlergebnis reagieren? Welche politischen und organisatorischen Schlüsse ziehen wir daraus? Unser stellvertretender Kreisvorsitzender Marian Schreier hat dazu ein Diskussionspapier erarbeitet.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.