SPD Radolfzell

Herzlich Willkommen!

Neujahrsempfang mit Verena Hubertz MdB

Krieg in Europa, hohe Energiepreise und Lebenshaltungskosten, Inflation, Klimakrise und Corona. Unser Land hatte im Jahr 2022 mit vielen Herausforderungen zu kämpfen, deren Folgen bis heute spürbar sind.

Die "Zeitenwende" beschreibt nicht allein eine veränderte internationale Ordnung und wie damit umzugehen ist, sie ist ebenso Auftrag anzupacken und Entscheidungen zu treffen, um Deutschland auch wirtschaftlich fit für die Zukunft zu machen. Die sozial-ökologische Transformation geschieht allerdings nicht von selbst. Sie ist vielmehr gemeinsame Gestaltungsaufgabe von Politik und Gesellschaft, die von Zusammenhalt geprägt sein muss.   

Über dieses Thema möchten wir sprechen: Wir freuen uns, im Namen von SPD-Kreisverband und SPD-Ortsverein Engen zu unserem traditionellen Neujahrsempfang im Hegau einzuladen. Zu Gast ist Verena Hubertz MdB, stv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, welche die Festrede im Foyer der Stadthalle Engen halten wird. Verena wird gerade über den sozial-ökologischen Transformationsprozess sprechen, in dem sich unser Land befindet, und die damit verbundenen Herausforderungen für unsere Region.

 
Landespolitik anders betrachtet: meine Sommertour

Landespolitik findet nicht nur im Landtag statt: Viele Entscheidungen in Stuttgart haben Auswirkungen auf das Leben in Städten und Gemeinden. Im Rahmen meiner Sommertour habe ich verschiedene Einrichtungen in meinem Wahlkreis besucht: Mit Hans Rebholz haben wir aktuelle Fragen des Weinbaus besprochen, im Tafelgarten der AWO ging es um Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für arbeitslose Menschen und bei einer Wanderung rund um den Hohentwiel haben wir das Spannungsverhältnis zwischen Tourismus und Naturschutz besprochen.

Ein Rückblick in Bildern:

Sommertour 2022

 
Neue Ausstellung im Abgeordnetenbüro

Stockacher Malerin Birgit Brandys zeigt Portraits

„Communicate“ lautet der Titel der Ausstellung mit Werken der Künstlerin Birgit Brandys, die ab Mitte Juni im Büro des Landtagsabgeordneten Hans-Peter Storz in der Singener Ekkehardstraße 12 gezeigt wird. Am Montag, den 20. Juni lädt der Abgeordnete alle kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr zur Vernissage ein. „Mein Abgeordnetenbüro ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs,“ sagt Storz. Auch künstlerische Inspriration dürfe nicht fehlen.  Daher biete er Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, die großzügigen Räume für Ausstellungen zu nutzen.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.