07.09.2020 in Ortsverein

Verleihung des SPD Bürgerpreises 2020

 

Diesen Preis vergibt der Ortsverein der SPD seit 1998 an Menschen bzw. Organisationen, die sich in besonderer Weise durch ihr Engagement vor Ort verdient gemacht haben. Der Preis ist anlässlich der 150-Jahr-Feierlichkeiten in Erinnerung an die deutsche Revolution von 1848 gestiftet worden. Es soll damit auch die Bedeutung demokratischer Traditionen für das Zusammenleben in der Kommune betont werden. Darüber hinaus will der Ortsverein der SPD auch Impulse setzen für die Stärkung der Zivilgesellschaft, die jenseits von Parteizugehörigkeit unverzichtbare Leistungen erbringt. Gerade in Zeiten, in denen das Bewusstsein für die Übernahme von ehrenamtlichen Aufgaben immer weniger ausgeprägt ist, soll auf Menschen hingewiesen werden, die in der Gemeinde, in Vereinen, Organisationen oder Institutionen aktiv sind.

In diesem Jahr erhält den Bürgerpreis der SPD Radolfzell

Frau Karola Rösch

Die Übergabe des Preises erfolgt am Dienstag, dem 08. September 2020

um 18.30 Uhr an der Alten Konzertmuschel Radolfzell

im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

27.06.2020 in Ortsverein

Schuldenschnitt für die Kommunen

 

Deutschlands Kommunen sind überschuldet. Diese Aussage traf schon vor Corona zu und tut es heute noch mehr.
Viele Kommunen sind nicht mehr in der Lage
die nötigen Investitionen zu tätigen und befinden sich in aktueller Finanznot. Unsere Schulen sind in einem maroden Zustand, der beschämend und unzumutbar zugleich ist. Die Straßenbeläge sind rissig, eine Fahrt darüber gleicht einer Huppelpiste, Brücken rosten und werden zur Gefahr. Der Ausbau des ÖPNV läuft mehr als schleppend.

24.02.2020 in Ortsverein

Scheckübergabe für "Aufwind-Kinder"

 

Von links nach rechts: Christian Denecke, Jana Klaiber, Hund Nero, Lars Kiefer, Ursula Hanser, Luitgard Matatko

Vertreterinnen des Radolfzeller Ortsvereins der SPD übergaben am 12.02.2020 einen Scheck in Höhe von 300 Euro an Lars Kiefer, den Leiter der Fachstelle Sucht in Radolfzell sowie die Betreuer der Kindergruppe Aufwind, Christian Denecke und Jana Klaiber. Der von der SPD gespendete Betrag soll der Kindergruppe zugutekommen, in der sich wöchentlich circa zwölf Kinder zwischen 8 und 18 Jahren treffen, die aus suchtbelasteten Familien kommen. Die Gruppe dient den Kindern zum vertrauensvollen Austausch miteinander und mit den betreuenden Sozialarbeitern. Daneben werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Sind Sie auf Facebook? Wir auch.

Informiert bleiben!

Unser Newsletter Links.KN Online berichtet über Themen und Termine der SPD im Kreis Konstanz. Er erscheint ca zwei bis drei Mal monatlich. Hier anmelden und informiert bleiben.

Lina Seitzl - Unsere Kandiatin für den Bundestag